+ 43 1 715 14 74 info@medosaustria.at

HF / RF Chirurgie

Surtron FLASH 120

Surtron FLASH 120 ist ein Gerät für Elektrochirurgie, das sowohl für monopolare, als auch für bipolare Anwendungen geeignet ist. Neben dem Schneiden sind außerdem Koagulation, die Reduktion von Verbrennungen während der Operation, Soft Koagulation und Ablation möglich.

Surtron FLASH 120 erlaubt hochprofessionelle Anwendungen aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit und Sicherheitsvorkehrungen. Über den Monitor ist die verwendete Stärke etc. jederzeit sichtbar. Die Verbindung der neutralen Elektrode wird ständig angezeigt. Die Möglichkeit die Stärke über das Handstück zu steuern garantiert dem Chirurg/der Chirurgin sich ohne Ablenkung auf die Operation konzentrieren zu können.

FEATURES Code 10300.101 Max output power CUT 120 W-250 Ω Max output power BLEND 90 W-200 Ω Max output power ENHANCED 90 W-250 Ω Max output power FORCED COAG 80 W-150 Ω Max output power SOFT COAG 60 W-100 Ω Max output power BIPOLAR COAG 60 W-50 Ω Working frequency 600 KHz RF power pulse emission time 10 ms – 30 sec RF power pulse interval 1 – 9 Patient circuit F Selectable input voltage 115 – 230 Vac Mains frequency 50 – 60 Hz Electrical input power 300 VA Size WxHxD 370x144x319 mm Weight 6 Kgs
CONTROLS Control Plate Circuit / OC patient Control of the emitted power Self-diagnosis SAFETY EN60601-1 EN60601-1-2 EN60601-2-2 Electrical classification: CF MDD 93/42 / EC: II b

Sutron FLASH 160HF

Surtron FLASH 160HF ist ein Gerät für die Radiochirurgie sowohl für monoploare und bipolare, als auch für mikrochirurgische Anwendungen.

DIe Zeit für die radiochirurgische Anwedung ist auch für Hunderstelsekunden programmierbar.

Surtron FLASH 160HF ist ein Gerät für Elektrochirurgie, das sowohl für monopolare, als auch für bipolare Anwendungen geeignet ist. Neben dem Schneiden sind außerdem Schneiden und Koagulation, die Reduktion von Verbrennungen während der Operration, Soft Koagulation und Ablation möglich.
Surtron FLASH 160HF erlaubt hochprofessionelle Anwendungen aufgrund seiner Benutzerfreundlichkeit und Sicherheitsvorkerhrungen. Über den Monitor ist die verwendete Stärke, etc. jederzeit sichtbar. Die Verbindung der neutralen Elektrode wird ständig angezeigt. Die Möglichkeit die Stärke über das Handstück zu steuern garantiert dem Chirurg/der Chirurgin sich ohne Ablenkung auf die Operation konzentrieren zu können.

FEATURES Code 10300.201 Max output power CUT 150 W-500 Ω Max output power BLEND 100 W-500 Ω Max output power ENHANCED 100 W-500 Ω Max output power FORCED COAG 100 W-150 Ω Max output power SOFT COAG 80 W-100 Ω Max output power BIPOLAR COAG 60 W-50 Ω Working frequency 60 W-100 Ω Working frequency 600 KHz – 4.0 MHz RF power pulse emission time 10 ms – 30 sec RF power pulse interval 1 – 9 Patient circuit F Selectable input voltage 115 – 230 Vac Mains frequency 50 – 60 Hz Electrical input power 350 VA Size WxHxD 370x144x319 mm Weight 6 Kgs
CONTROLS Control Plate Circuit / OC patient Control of the emitted power Self-diagnosis SAFETY EN60601-1 EN60601-1-2 EN60601-2-2 Electrical classification: CF MDD 93/42 / EC: II b

Zubehör

SURGEON pencil

SURGEON pencil erweitert des klassische unipolare Handstück um einige zusätzliche Eigenschaften. Der SURGEON pencil ist bei 134°C 100 Mal auoklavierbar und mit seinen nur 30g sorgt er für hohen Komfort während des Benutzens. Die ergonomische Bauweise und die zwei Ringe für besseren Halt sorgen für eine einfache und sichere Anwendung. Eine Oberfläche aus Gummi verhindert Abrutschen auch wenn das Handstück feucht ist. SURGEON pencil ist mit einer Spindel ausgestattet, die Elektroden im Durchmesser von 2,4mm platzieren kann. FEATURES Size LxHxD 185x16x17 mm Sterilization Autoclavable a 134°C Sterilization cycles 100 Weight 30gr

SURGEON pencil S

Der SURGEON pencil S besitzt dieselben Vorteile wie der SURGEON pencil hinsichtlich Gewicht, Handhabung etc.

Mit den zwei verschiedenfabrigen Ringen sind die benutzten Einstellungen besser sicht- und fühlbar.